dafür setzen wir uns ein

Einheimisches Fichtenholz wird seit Jahrhunderten zum Bau von Wohnhäusern, Alphütten, Scheunen und Chalets eingesetzt.

Wird es richtig verbaut, hält es viele Jahre und erhält mit den Jahren eine wunderbare Patina.

Schaut man sich ein 400 jähriges Saanehus an,

sieht man auf den ersten Blick das unsere Vorfahren ihr Handwerk bis zur Perfektion ausübten.  Der Kern wurde im Blockbau erstellt

die stark bewitterten Seiten wurden mit vertikal

montierten Bretter verschalt. Das Wasser konnte ungehindert ablaufen und eine Vergrauung schützte das Gebäude viele Jahre.

Der Fachmann nennt das konstruktiver Holz

Schutz.


Vielen Architekten und Planern ist der konstruktive Holzschutz unbekannt. Bedenkenlos werden somit verschiedene Holzarten verbaut, was dann erst viel später zu Problemen führt!